Matthias Geitel

 

Biografie  
   
1962 geboren in Jena, Kindheit und Jugend in Rudolstadt
1983-88 Elektronikstudium an der TH Ilmenau (Dipl.Ing.)
1988 Umzug nach Erfurt, Chipdesigner bei Mikroelektronik Erfurt
1990 Beginn der freien künstlerischen Arbeit
1993 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
1995 Stipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
1996 Casa Baldi-Stipendium, Olevano Romano (Italien)
1997 Arbeitsstipendium des Landes Thüringen
  Teilnahme am International Studio Program New York
1999 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
2000 Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V. Bonn
  Studienaufenthalt in Athen
2001 Reisestipendium der Golart-Stiftung München, Ägyptenreise
2007 Umzug nach Berlin
   
   
   
Einzelausstellungen
   
2014 Grenzen und Ereignisse, Kunst am Bau für das FLI Riems
2011 Cerplec, Lindenau-Museum Altenburg
2010 bis dass das Auge übergeht, Verwaltungsgericht Weimar
2009 Sebastian Biskup + Matthias Geitel, 7hours, Berlin (mit S. Biskup)
2006 Strategie und Lapsus, Museum Junge Kunst, Frankfurt/O (mit M. Geyersbach)
  Im Doppelpack, Kunsthalle Erfurt (mit M. Geyersbach)
2004 eines abends spät in der zukunft - das paradies, Kubus Leipzig
2001 IOCYÁN - (ereignis flussreicher deponie), Vitrine Edition Sutstein, Berlin
  IOCYÁN - (zeichen schmelzender heiterkeit), Galerie Rothamel, Erfurt
  IOCYÁN - (mysterien manuellen denkens), Galerie im Künstlerhaus Güterbahnhof, Bremen
  Zeichnerische Arbeiten, Galerie Himmelreich, Magdeburg (mit K. Gassmann)
2000 Die Formung der Welt, Galerie im Kornhaus, Kirchheim unter Teck
1999 Michaelis-Synagoge, Installation in der Michaeliskirche, Erfurt
1998 1848/1849: Bürgerliche Revolution - Bürgerliche Freiheit, Erfurter Kunstverein
  WALK - DONT WALK, Galerie Rothamel, Erfurt
1997 Die Anomalie der Dinge, Nietzsche-Haus, Naumburg
 

Eine Wanderung durch die Campagna, Kunsthaus Erfurt

1996 180 Zeichnungen für die Stille, Installation im Augustinerkloster, Erfurt
1995 Weiße Artothek, Kulturdirektion Weimar
  suche nach licht, 3 Installationen im Haus Johannesstr. 178, Erfurt
1994 das wichtigste ist, Installation in der Predigerkirche, Erfurt
  Lebenslauf, Galerie INTERIM, Nürnberg
  Zeichnung und Druckgrafik, Saale-Galerie, Saalfeld
1993 Keine weiteren Angaben, Installation im Mariendom, Erfurt
  Spuren und Schichten, Galerie Alte Försterei, Ilmenau
  Konstanz des Banalen, Stadtmuseum, Weimar
   
   
   
Ausstellungsbeteiligungen (K=Katalog)
   
2017 Prolog X6, Galerie Heike Arndt, Berlin
2014 Lieber Künstler, zeichne mir!, SEMJON Contemporary, Berlin (K)
2013 Ausstellung Wettbewerbsarbeiten Riems, Pommersches Landesmuseum Greifswald (K)
2012 Neuerwerbungen Teil 2 - Malerei, Plastik, Objekte, Museum Junge Kunst Frankfurt/O (K)
2011 ROM sehen und sterben ..., Kunsthalle Erfurt (K)
2009 Anonyme Zeichner Nr.10, Kunstraum Bethanien, Berlin
  Chaos, G.A.S. - station, Berlin
  Schwarze Kunst und neue Medien, Kulturforum Zeughaus, Schweinfurt
2008 Unverzichtbar: Neuerwerbungen, Museum Junge Kunst, Frankfurt/O (K)
2007 Aus-Räumen. 10 Positionen, Kunstmuseum Dieselkraftwerk, Cottbus
2006 Würfelsequenzen, Pixelsound, Kunsthaus Erfurt
  the electric chair by Andy Warhol didn't sell very well, montanaberlin, Berlin
2005 mutatis mutandis, Palais im Großen Garten, Dresden
  4. Nordhäuser Grafikpreis der Ilsetraut-Glock-Grabe-Stiftung, Kunsthaus Meyenburg, Nordhausen
  Höhlerbiennale 2005, Gera (K)
  La main dans la main, Kunstverein Bad Salzdetfurth (K)
2004 connect I, Schlossruine Schwarzburg
2003 Hochwasser, Galerie Krönbacken, Erfurt
2002 Kunststoff, Landeskunstausstellung Thüringen, Kunsthalle Erfurt (K)
2000 Bildwechsel, Kunstverein Freunde Aktueller Kunst - Sachsen und Thüringen, Zwickau (K)
  Erfurt - Kassel, Kassel - Erfurt, Kulturbahnhof Kassel (K)
  WorkOnPaper 1, Galerie Fischer & Runge, Berlin
1999 Innensichten, Kunstsammlung Gera (K)
  Thüringer art, Museumsverband Thüringen und Weimar 1999 - Kulturstadt Europas, Weimar (K)
  Das Lächeln der Forsythie, ACC, Weimar (K)
1997 Thüringer Biennale der Gegenwartskunst - Skulptur, Schloss Friedenstein, Gotha (K)
  Künstler aus Thüringen, Kunstsammlung Gera
1996 Stipendiatenausstellung, Villa de Pisa, Olevano Romano/Italien
1995 5-Raum-Wohnung, Haus Zum güldenen Krönbacken, Erfurt (K)
  Nibelungen, Galerie EKTachrom, Erfurt (mit Javer Gil und Timur Novikov)
  Der österliche Festkreis, Schloss Elisabethenburg, Meiningen (K)
1994 Akten und Briefe, Städtische Galerie Harderbastei, Ingolstadt (K)
  Junge Künstler aus Thüringen, Museum Junge Kunst, Frankfurt/O (K)
  Dialoge, Galerie am Fischmarkt, Erfurt (K)
1993 Risse - Kunstraum Stadt, Kunsthaus Erfurt
  Art village 1993, Internationales Symposium Thessaloniki/Griechenland (K)
  Progetto Civitella d'Agliano 1993, Internationales Symposium Civitella d'Agliano/Italien (K)
1992 Künstlergelände Györ, Internationales Symposium Györ/Ungarn
  IN PROGRESS, Europäische Wanderausstellung, GEDOK Bremen (K)
  Druckwerk - Haut der Stadt, Internationales Symposium Bremen (K)
1991 Junger Westen, Kunstpreis der Stadt Recklinghausen, Kunsthalle Recklinghausen (K)
   
   
   
Werke in öffentlichen Sammlungen:
   
Kupferstichkabinett Berlin
Museum Junge Kunst Frankfurt/Oder
Lindenau-Museum Altenburg
Brandenburgische Kunstsammlung Cottbus
Kunsthalle Recklinghausen
Thüringer Staatskanzlei Erfurt
Kunstsammlung Gera
Kunstfonds des Freistaates Sachsen
Kunstsammlung des Freistaates Thüringen